Being born (Be Donya Amadan)

DO | 25.05.2016 15.00 Uhr | Filmforum

Spielfilm IR 2016, 92‘ // R: Mohsen Abdolvahab, D: Hedayat Hashemi, Elham Korda, Sepahrad Farzami

Pari und Farhad sind ein kulturinteressiertes Mittelstandpaar mit einem Sohn. Als Pari ungewollt schwanger wird, bedrängt Farhad sie, einen Arzttermin wahrzunehmen. Aus Gewissengründen lehnt sie eine Abtreibung ab, die illegal wäre. Die Beziehung wird einer Belastungsprobe unterworfen.

Trailer:

 

Mohsen Abdolvahab (*1957 in Teheran) arbeitete in den 1980ern als Cutter an verschiedenen Spiel- und Dokumentarfilmen. Danach versuchte er sich als Produzent und drehte 20 Kurzfilme und Dokus. Zusammen mit Rakshan Bani-Etemad führte er Ko-Regie bei zwei Filmen der bedeutenden Filmemacherin: Gilane (2006) und Mainline (2008). Die freche Gesellschaftskomödie Please, Don’t Disturb (200XX) war Abdolvahabs Debüt.

 


Kino Tickets, Rechte: Pete (comedy_nose), CC BY 2.0 via flickr.com

Kartenkauf

Kartenvorbestellung

Eine halbe Stunde vor Beginn an der Kasse oder online vorbestellen
Eintrittspreise: 6,50-7,50€ / Ermäßigt 5,50 €