Kategorie: Doku

Owsia (Darkened Water)

MI | 24.05. 19.00 h | Filmforum

Das Jahrtausende alte Wassertransportsystem der Qanate bei Yazd (Zarkh) zählt zum UNESCO Kulturerbe. Leider werden die unterirdischen Kanäle durch Missmanagement und Korruption nicht mehr fachgerecht gewartet. Die Wasserqualität der ressourcenschonenden Kanäle wird so immer weiter gemindert.

The Lonely Lake

MI | 24.05. 20.00 h | Filmforum

Der Urmiasee im Nordwesten Irans, einer der größten Salinenseen der Welt, Schutzraum zahlreicher seltener Tierarten, hat dramatisch an Ausdehnung verloren. Mohammad Ehsanis Film gibt einen Überblick über die verschiedenen ineinandergreifenden Ursachen, die das einzigartige Ökosystem des Urmiasees derart schädigen konnten.

NAHAL FILM FESTIVAL Programmauswahl 100‘ + Gast

DO | 25.05. 17.00 h | Filmforum

Das Iranische Filmfestival Köln legt besonderen Wert auf den Nachwuchs, regelmäßig präsentieren wir vielversprechende Debütfilme. Qualität und Talent zeigen sich schon in der Ausbildung. An iranischen Filmhochschulen entstehen Dokumentar- und Kurzspielfilme von hoher Qualität. Wir stellen gemeinsam mit dem NAHAL-Studentenfilmfestival außergewöhnliche Nachwuchsfilme vor.

The Sis (Abji)

DO | 25.05. 19.00 h | Filmforum
Debüt!

Abji ist wegen ihrer Behinderung auf ihre Mutter angewiesen, doch die alte Dame macht sich Sorgen um die Tochter, wenn sie einmal nicht mehr da ist. Porträt einer Mittelstandsfamilie, die nur durch die weiblichen Mitglieder zusammengehalten wird.

Scenes from a Divorce (Sahnehai az yek talagh)

SA | 27.05. 17.30 h | Filmforum

Maryam und Bashoo sind geschieden, leben aber noch zusammen - auch damit ihre Familien nichts erfahren. Diese Art des Zusammenlebens ist eigentlich illegal und „sündhaft“ - ihre Freunde haben unterschiedliche Meinungen dazu. Im Laufe eines Jahres blickt das Paar zurück auf seine Beziehung und deren Ende